Mango-Kokos-Sommertorte

/Mango-Kokos-Sommertorte

Kein Zucker und kein Backen. Dieser fruchtig-frische und vor allem leckere Kuchen ist das beste für einen sonnigen Sommer-Sonntag! Er geht schnell, man muss nicht backen können und er ist süß auch ohne Zucker!

Perfekte Sommertorte für den süßen Familientisch am Nachmittag!

Print Friendly, PDF & Email
Täglich neue Tipps? Folgt uns!
Follow by Email
Facebook
Facebook
Pinterest
Instagram
Rezept drucken
Mango-Kokos-Sommertorte
Mango-Kokos-Kuchen schnabel-auf.de
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Küchenstil Backen
Vorbereitung 20 Minuten
Wartezeit 3 Stunden
Portionen
Familienmitglieder
Zutaten
Küchenstil Backen
Vorbereitung 20 Minuten
Wartezeit 3 Stunden
Portionen
Familienmitglieder
Zutaten
Mango-Kokos-Kuchen schnabel-auf.de
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Butterkekse von den Kindern zerkrümmeln lassen. Da haben alle Spaß dran! Währenddessen die Butter kurz erhitzen und dann mit den Keks-Bröseln in die kleine Springform geben. (ca. 18-20 cm Durchmesser, geht natürlich auch größer, dann ist der Kuchen flacher und man braucht eventuelle mehr Keksmasse). Mit einem Löffel flachpressen. Die Form kommt in den Kühlschrank.
    Muttertag schnabel-auf.de
  2. Frischkäse, Quark, Zitronensaft, Reissirup und Kokosflocken cremig rühren
  3. Mango schälen und in kleine Stücke schneiden. Zu der Creme-Masse dazugeben.
  4. Ein Päckchen Agar-Agar in 100ml Wasser rührend aufkochen, etwas abkühlen lassen und ebenso in die Crememasse geben.
  5. Auf den Keksboden geben und für drei Stunden in Kühlschrank stellen. Fertig!
    Mango-Kokos-Kuchen schnabel-auf.de
Von |2018-05-23T16:34:56+02:00Mai 13th, 2018|Allgemein, Saras Artikel, Süße Leckereien|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar