Geburtstagstorte glutenfrei – aber mit viel Geschmack

Eine leckere Geburtstagstorte geht auch anders. Bei uns nämlich:

fruktosearm – glutenfrei – nussfrei – sojafrei – milchfrei

Dass die Geburtstagstorte glutenfrei ist versteht sich ja von selbst. Meine zusäztliche Herausforderung bestand diesmal daraus eine cremige Torte zu zaubern, die auch noch ohne Milch auskommt und fruktosearm ist. Ich hatte zuerst überlegt sie komplett vegan zu machen. Aber es war schon der Abend vorm 7ten Geburtstag meiner Tochter und da war ich nicht bereit für zu viele Experimente.

Wer aber geübt ist, kann diese Geburtstagstorte auch ohne Eier zubereiten. Ich bin dann gespannt auf Eure Erfahrungen. Bitte schreibt es in die Kommentare!

Alternative Zutaten für die Geburtstagstorte

Wer kein Problem mit Milch hat, kann natürlich ganz normale Sahne benutzen und statt dem Mandeljoghurt bietet sich cremiger normaler Joghurt an. Wer auf keine Fruktose achten muss, nimmt einfach normalen Zucker bzw. ich würde ja immer Rohrohrzucker präferieren.

Hihi und die Torte muss auch nicht grün sein. Bei uns hat der Geburtstag aber immer ein Motto und dieses Jahr ist das Thema “Wald”. Deshalb habe ich mich für grün entschieden und den Teig habe ich Waldbodenbraun mit Backkako gezaubert. Aber mit ein paar wenigen Kniffen kann die Torte ganz anders aussehen. Da kommt bald ein Bild dazu.

Also wer traut sich an diese Torte ran? Ich muss gestehen, mir graut es ja schon vor nächstem Jahr wenn es eine 8 werden soll 😉 Ich fange also jetzt schon mal an zu schnitzen. Und für Euch habe ich meine Zutaten wie immer mit Links hinterlegt, da könnt Ihr fast alle Zutaten in einem Rutsch bestellen.

Geburtstagstorte glutenfrei fruktosearm schnabel-auf.de

Geburtstagstorte glutenfrei

Sara Zeitlmann
Diese cremige Torte ist eine Nummerntorte - allergenarm und für jedes Alter.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.
Portionen 16 Portionen

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Backofen vorheizen auf 180 Grad.
  • Den Teig machen: Dazu die Eier trennen und die Eiweiße mit Hälfte von der Reissüße aufschlagen. Die Eigelbe mit dem restl Zucker schaumig rühren. Mehlmischung, Backpulver und Backkakao mit dem Eigelb mischen und vorsichtig den Eischnee unterheben. Nun kommt das ganze in eine 26cm Springform. Oder Ihr formt hier schon eine Zahl mithilfe von gefalteten Pappkartons in der Form.
  • Im vorgeheizten Ofen 40 min backen und im Anschluß erkalten lassen. Während der 40min müsst Ihr nix machen.
  • Wenn der Teig aus dem Ofen kommt die Creme zubereiten: Gelatine in Wasser einweichen. Mandeljoghurt mit Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken und in 100ml heißem Wasser auflösen. Für mehr Geschmack könnt Ihr hier auch die Flüssigkeit der Mandarinendose nehmen. 2 EL des Joghurts dazugeben und einrühren, dann den Rest dazu und im Kühlschrank etwas gelieren lassen. Jetzt den Sahneersatz schlagen und dort die grüne Farbe unterrühren. Habt Ihr eine schöne grüne Sahne, diese unter die Joghurtmasse geben und nochmal zurück in den Kühlschrank. Macht diesen Schritt mit einem Schneebesen, sonst gibt es Klumpen.
  • Mandarinen abtropfen lassen und welche für die Deko zur Seite legen. Jetzt den Kuchen vorsichtig in 3 Teile horizontal zeilen. Dazu nehme ich ein langes Messer und ziehe es langsam durch den Teig. Wenn Euch zweimal zu waghalsig ist, dann macht es nur einmal. Dann habt Ihr halt nur 2 Ebenen, aber es schmeckt trotzdem genauso gut.
  • Nun die erste Ebene mit Pappe außenrum stützen (wenn Ihr eine Zahl macht). Oder die runde Form zurück in die Springform und Form schließen. Also ersten Kuchenboden legen, dann Mandarinen drauflegen und die Creme draufgeben. Max. einen cm hoch. Dann nächsten Boden drauflegen, wieder eine Mandarinenschicht und die Creme. Und dann den letzten Boden drauf und eine Schichte Creme. Achtung - Ihr braucht noch Creme für die Seiten.
  • Und dazu könnt Ihr nun langsam die Springform lösen oder Eure Pappekonstruktion und dan außenrum die Creme verstreichen.
    Für die Deko: Ich habe mir grüne Creme aufgehoben und die 7mal durch einen Tortenspritzer zu kleinen Sahnetuffs gespritzt, mit je einer Mandarine und Kerze verziehrt und dann noch die Dekostreusel vertstreut. Für die Seiten, habe ich die Streusel quasi gegen den Kuchen gewürfen 🙂 Waldstyle eben.

Notizen

Natürlich könnt Ihr bei den Farben total variieren. Ihr könnt die Creme weiß lassen, Ihr könnt Regenbogenfarben machen oder welche Farbe Ihr auch immer mögt.
Statt Mandarinen könnt Ihr auch Sauerkirschen nehmen oder Aprikosen.
Geburtstagstorte glutenfrei

Geburtstagstorte glutenfrei

Tried this recipe?Let us know how it was!

Fragen zum Rezept? Dann nutze die Kommentarfunktion. Andere Artikel findest Du hier.

  • Ingwershot für Kinder schnabel-auf.de

    Ingwershot für Kinder – DIY

    Auch für Kinder geeignet!

  • Hustenbalsam selber machen schnabel-auf.de

    Hustenbalsam selber machen

    Wer hustet, der macht sich ganz schnell nen Balsam.

  • Bronchitis bei Kindern schnabel-auf.de

    Bronchitis bei Kindern – was tun?

    Wenn Kinder husten, ist das für Eltern schwer. Ein Bronchitis ist für beide Seiten anstrengend. Auch viele Ärzte neigen deshalb dazu, bei der Behandlung eher den Dampfhammer auszupacken. Das schadet dann dem kindlichen Immunsystem eher [...]

  • Basensuppe schnabel-auf.de

    Basensuppe

    Suppe. Langweilig? Von wegen!

  • Hustensaft schnabel-auf.de

    Hustensaft selbstgemacht!

    Husten ist so häufig wie er lästig ist. Er raubt den Kindern und uns den Schlaf und kann ganz schön anstrengend sein. So mancher herkömmliche Hustensaft enthalten reichlich ungesunde Stoffe. Und die meisten dämpfen [...]

  • Kinder Medizin schnabel-auf.de

    Was ist das beste Mittel bei Erkältung?

    Egal ob bei Grippe, Erkältung bei Kindern oder einer anderen Krankheit: Es gibt eine Kinder-Medizin und die hilft garantiert immer. Sie macht zwar nicht sofort gesund, aber sie hilft, dass die Medikamente besser anschlagen, [...]

Du magst unsere glutenfreien Kuchen? Na dann klick dich hier mal durch.

Print Friendly, PDF & Email