Kartoffelpizza

/Kartoffelpizza

Kartoffelpizza schnabel-auf.deWas lieben Kinder? Pizza und Pasta – und das ist unsere großer Herausforderung bei Schnabel-auf, diese zwei Kinderklassiker in gesund bzw. glutenfrei und lecker hinzubekommen. Und wir meistern diese Herausforderung mit Bravour! Diesmal also eine Kartoffelpizza. Wir haben Euch ja schon zahlreiche Pizzaböden vorgestellt: Pizza mit Zucchiniboden, oder Pizza aus Blumenkohlteig.

Und natürlich haben wir noch mehr wie Hirse, Quarkteig oder aus Quinoa. Schaut einfach mal in unsere Pizza Kategorie und probiert aus, was Euch am besten schmeckt. Natürlich sind die Böden nicht vergleichbar mit einem knusprigen Boden aus Mehl. Aber ich finde das müssen die Böden auch gar nicht leisten. Schmecken sollen sie, das ja und nach Pizza soll es in der Küche riechen. Meine Tochter probiert nicht sooo gern neue Dinge aus, aber bei den Pizzaexperimenten ist sie immer ganz schnell am Start. Diesmal also ein Teig aus Kartoffeln. Quasi Kartoffelstampf als Pizza – oder ganz einfach Kartoffelpizza. Coole Idee und Belegen könnt Ihr ganz nach Eurem Geschmack. Ich habe mich für eine vegetarische Variante entschieden – denn es muss ja nicht immer die Salamipizza sein. Mal sehen, was mir noch als nächstes einfällt als Pizzavariante. Aber jetzt erstmal dieses Rezept hier für Euch!

Und was hier auf der Pizza aussieht wie Zitronenscheiben – sind in Wahrheit gelbe Zucchini. Also eine Reihe gelbe Zucchini, grüne Oliven, gelbe Tomaten, grüne Oliven und wieder gelbe Zucchini.

Print Friendly, PDF & Email
Täglich neue Tipps? Folgt uns!
Follow by Email
Facebook
Facebook
Pinterest
Instagram
Rezept drucken
Kartoffelpizza
Kartoffelpizza schnabel-auf.de
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Zutaten
Kartoffelpizza schnabel-auf.de
Anleitungen
  1. Die gekochten Kartoffeln abkühlen lassen und pellen. Mit dem Kartoffelstampfer, Rapsöl und Gewürzen stampfen. Dann das Mehl unterheben und den Teig auf ein Backblech verteilen.
    Kartoffelpizza schnabel-auf.de
  2. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Umluft 15min backen, Währenddessen könnt Ihr den Belag vorbereiten. Schnibbeln was zu schnibbeln ist. Bei mir waren das zum Beispiel gelbe Zucchini und gelbe Tomaten sowie grüne Oliven.
  3. Blech rausholen, die Tomatenpassata verteilen, etwas würzen nach Geschmack und den geriebenen Käse daraufstreuen. Und dann könnt Ihr belegen wie Ihr möchtet. Ich mag geometrische Formen auf Pizzen ;-).
    Kartoffelpizza schnabel-auf.de
Von |2019-08-06T15:03:06+02:00August 4th, 2019|Allgemein, Hauptspeisen, Saras Artikel|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar