Zitronenreis für Kinder

/Zitronenreis für Kinder

Dieses Rezept ist aus meiner Küche nicht wegzudenken. Komisch eigentlich, dass ich es noch nie auf den Blog gestellt habe. Aber nun ist es soweit, denn der Zitronenreis für Kinder ist die harmlose Variante. Das Rezept stammt eigentlich aus Indien und ich habe es aus einer Ayurveda-Klinik mitbekommen. Diese Variante ist aber eher für Erwachsene und recht scharf – auch wenn die Inder es als mild bezeichnet haben. Da gehen die Geschmacksgewohnheiten doch etwas auseinander!

Dieser Zitronenreis für Kinder ist also mild, erfrischend durch die Zitrone und hat mega viel Vitamine. Ihr könnt den Reis nämlich mit dampfgegartem Gemüse Eurer Wahl anreichern und beliebig strecken. Das Gericht ist ohne Kichererbsen absolut für Schonkost geeignet. Es passt zur Erkältungszeit, weil Kurkuma, Zitrone und Ingwer wahre Immunbooster sind. Und es passt zu unserem Thema der darmgesunden Ernährung. Die Zubereitung ist tatsächlich typisch ayurvedisch. Das hat man mir zumindest bei meinem Kochkurs 2010 damals so beigebracht. Denn nach der ayurvedischen Lehre ist eine Mahlzeit dann vollständig, wenn alle 6 Geschmacksrichtungen mit integriert sind. Und hier ist es das: Sauer durch die Zitrone, bitter durch das Kurkuma, salzig durch das Salz, süß durch den Reis, scharf durch den Cayennepfeffer und zusammenziehend durch den Koriander.

Außerdem finde ich es toll, dass es als Hauptgericht und als Beilage möglich ist. Also ein Reis-Allrounder sozusagen.

Und hier sind noch mehr Reisgerichte und hier sind ein paar Rezepte für Schonkost.

Achtung: ich habe fertig gekochten Reis angegeben. Das kommt einfach daher, dass ich immer gleich mehr Reis koche, wenn ich ihn koche. So kann ich mehrere Gerichte draus machen, sehr gut eignet sich zum Beispiel der Reispudding am nächsten Tag. Und das Gemüse MÜSST IHR NICHT mit reinpacken. Ihr könnt den Reis als Beilage machen oder mit dem Gemüse Eurer Wahl erweitern. Es würde ebenfalls Süßkartoffel, Kürbis, Erbsen oder was Ihr mögt dazu passen.

Print Friendly, PDF & Email
Täglich neue Tipps? Folgt uns!
Follow by Email
Facebook
Facebook
Pinterest
Instagram
Rezept drucken
Zitronenreis für Kinder
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 8 Minuten
Portionen
Familienmitglieder
Zutaten
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 8 Minuten
Portionen
Familienmitglieder
Zutaten
Anleitungen
  1. Gewürze mit dem Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, bis sie duften. Die Senfkörner dürfen noch nicht springen, dann ist es genau richtig. Nun die ausgepresste Zitrone dazugeben und noch 2min köcheln lassen.
  2. In eine anderen Topf das geschnittene Gemüse 8min Dampfgaren.
  3. Pfanne mit den Gewürzen runter vom Herd und den Reis unterrühren, bis er schön gelb geworden ist.
  4. Erdnüsse ohne Fett in einer Fett rösten, bis sie das Aroma versprühen.
  5. Dampfgegartes Gemüse unter den Reis mischen und die gerösteten Erdnüsse als Topping darüberstreuen.
Von |2020-02-19T12:59:13+01:00Februar 19th, 2020|Allgemein, Hauptspeisen, Resteverwertung, Saras Artikel|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar