Mandel-Kokos-Kugeln

/Mandel-Kokos-Kugeln

Warum nicht mal zwischendurch basisch naschen? Und warum nicht mal kleine Pralinen oder Snack-Kugeln selber machen? Oder wie meine Tochter sagt: süße Bälle, weil sie die Größe von kleinen Tischtennisbällen haben. Deshalb möchte ich Euch das Rezept für diese leckeren Mandel-Kokos-Kugeln nicht vorenthalten.

Das Rezept entstand während einer Kooperation mit “Freche Freunde”. Und zwar durften wir 8 schöne Brotzeitboxen befüllen. Also 8mal kreativ sein für leckere Rezepte, die leicht funktionieren und auch noch im Kindergarten oder in der Schule schmecken. Na das ist doch mal ein super Job für uns.

Neben den Buchweizenbällchen und anderen diversen tollen Rezepten, gibt es hier die leckeren Mandel-Kokos-Kugeln. Passen auch zu einem leckeren Picknick oder als Mitbringsel. Vor allem eignen sie sich als Last Minute Leckerei, denn sie sind in 10min fertig 🙂

Print Friendly, PDF & Email
Täglich neue Tipps? Folgt uns!
Follow by Email
Facebook
Facebook
Pinterest
Instagram
Rezept drucken
Mandel-Kokos-Kugeln
Mandel-Kokos-Kugeln schnabel-auf.de
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Kugeln
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Kugeln
Zutaten
Mandel-Kokos-Kugeln schnabel-auf.de
Anleitungen
  1. Alle Zutaten zu einem klebrigen Teig mischen bis auf die 10 Gramm Sesam und Kokosflocken.
  2. Hände nass machen und kleine Kugeln in den Handflächen formen und sie in Sesam oder Kokosflocken wälzen, bis sie schön umhüllt sind. Ich habe drei Varianten gemacht. Schwarezer Sesam, normaler Sesam und Kokosflocken.
    Mandel-Kokos-Kugeln schnabel-auf.de
Rezept Hinweise

Mandel-Kokos-Kugeln schnabel-auf.de

Von |2019-04-30T19:54:47+02:00Mai 22nd, 2019|Allgemein, Saras Artikel, Süße Leckereien|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar