Grüner Kartoffelbrei (Brokkoli-Erbsen Püree)

/Grüner Kartoffelbrei (Brokkoli-Erbsen Püree)

Grün grün grün sind alle meine Kleider … Ich wollte heute eine etwas gesündere Alternative zu Kartoffelbrei ausprobieren. Rein pflanzlich und mit einer Extraportion Vitalstoffe.

Prädikat sehr gut. Simpel, schnell und gehört zur Kategorie “Gemüse geschickt verstecken”.

Außerdem fand meine Tochter alleine den Gedanken lustig GRÜNEN Kartoffelbrei zu essen. Hihi, sie hat Spaß und ich ein neues Rezept für Euch!

Und hier noch eine andere Idee: Linsen-Püree.

Print Friendly, PDF & Email
Teile diesen Beitrag 🙂
Rezept drucken
Grüner Kartoffelbrei (Brokkoli-Erbsen Püree)
Brokkoli Erbsen Püree schnabel-auf.de
Vorbereitung 5
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Familienmitglieder
Zutaten
Vorbereitung 5
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Familienmitglieder
Zutaten
Brokkoli Erbsen Püree schnabel-auf.de
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln kochen. Ich habe oben 45 Minuten angegeben. Im besten Fall hast Du die Kartoffelnschon vorgekocht oder machst es im Schnellkochtopf. Dann variieren die Zeiten natürlich enorm.
  2. Brokkoli und Erbsen dampfgaren, das dauert gute 8-10 Minuten. Ich gieße dann das Wasser ab und die fertig gekochten Kartoffeln kommen dazu. Anschließend 50ml Wasser und das Soja Cuisine (einfach als Alternative zu Sahne, Milch oder Butter) dazu und würzen. Salzen und Pfeffern nach Belieben.
    Brokkoli Erbsen Püree schnabel-auf.de
  3. Pürieren. Fertig.
Rezept Hinweise

Passt perfekt zu Fisch oder Fleisch. Und für die ganz Kleinen: ein super Brei 😉

Von |2018-10-31T20:34:04+02:00Juli 13th, 2018|Allgemein, Beilagen, Saras Artikel|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar