Wintersalat mit Sprossen growgrownut von schnabel-auf.deWintersalat mit Sprossen growgrownut von schnabel-auf.de

Wintersalat mit Microgreens!

Im Winter gibt es keinen Salat? Denkste! Bei uns schon. Zum Beispiel hat mein Bioladen jeden Winter ganz leckeren Wintersalat: Nämlich Postelein aus dem Gewächshaus. Oder auch Endivien oder Eisbergsalat. Also auch in der kalten Jahreszeit lässt sich viel Salat essen. Zurück zum Posteleinsalat. Hmmmmm, der ist richtig lecker.  Auf der anderen Seite kennen ihn manche als Portulak. Der leicht säuerliche Geschmack macht ihn zum idealen Begleiter im Winter. Außerdem ist für uns eine willkommene Abwechslung zum Feldsalat. Ob als Beilage oder sogar als Hauptgericht.

Ehrlicherweise gibt es im Winter regional keine Tomaten oder Gurken. Also nehmen wir einfach ein bisschen Rosenkohl und Karotten. Zum Beispiel könnt Ihr aber auch Champignons oder Pastinaken nehmen. Gedampfgart, paniert und schwupp über den Salat. Leckeres Topping! Und ein Rezepte für eine einfache Panade haben wir auch für Euch. Hier geht es zum crunchy Rezept: Panade aus Cornflakes

Kleine Powerfoods von der Fensterbank

Ihr habt sicher unsere tolle Kokosnuss von Grow-Grow Nut in unseren Instagram Stories gesehen. Dabei nehmen Euch mit, wie die Sprossen wachsen und gedeihen. Denn die Nussschale von Grow-Grow Nut eignet sich HERVORRAGEND, um die kleinen Sprößlinge auf der Fensterbank großzuziehen. Übrigens geht das auch im Winter. Zusätzlich ist im Package gleich die passende Kokoserde und die passenden Samen dabei. Zum Beispiel Samen von Brokkoli, Radießchensamen usw. Kinder lieben es beim Wachsen zuzusehen. Und wir lieben es die Sprossen zu essen. Keimlinge und Sprossen sind bei uns als Topping nicht wegzudenken. Ob über Suppen, einem Käsebrot oder über Gemüse. Außerdem ergänzen sie perfekt diesen Wintersalat mit ihren wertvollen Inhaltsstoffen. Gut für unseren Körper und die kleinen Kinderbäuche. Außerdem sind Sprossen und Keimlinge super gesund. Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen.

Ihr könnt die Nusschale direkt bei Grow-Grow Nut online bestellen. So ergänzt Ihr auch Euren Vitaminbedarf im Winter.

Und jetzt los. Ab in die Küche und zaubert einen Wintersalat

Mealprep deluxe

Ihr könnt das Gemüse für diesen Wintersalat gut vorbereiten. Dann spontan zusammenstellen, wenn die Kleinen hungrig sind. Das Dressing natürlich erst kurz vor dem Essen darübergeben. Sonst wird der Salat matschig :D.

Magst du noch mehr Inspirtationen für leckere Vorspeisen und Salate? Dann schau doch mal hier:

Wintersalat mit Sprossen growgrownut von schnabel-auf.de

Wintersalat mit Microgreens

Vorbereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Salate, Wintergerichte
Portionen 2 Familienmitglieder

Zutaten
  

  • 200 Gramm Postelein (Wintersalat)
  • 80 Gramm Rosenkohl
  • 2 Stück Möhren
  • 50 Gramm Panade z.B. unsere glutenfreie Panade, die haben wir oben im Text für Euch verlinkt
  • 2 EL Öl
  • 1 handvoll Sprossen z.B. selbstgezogen
  • 50 ml Salatdressing Eurer Wahl. Unser Rezept steht unten

Anleitungen
 

  • Rosenkohl vierteln. Möhren in daumengroße Stücke und im Dampfgarer für 8min dämpfen. Ihr könnt auch einen Topf mit Dampfgarsieb nehmen.
  • Gedämpftes Gemüse in Öl schwenken. Panade gleichmäßig auf dem Gemüse verteilen. Kurz in der Pfanne anbraten.
  • Ihr könnt das Gemüse warm auf den Salat legen oder abgekühlt essen. Beide Varianten schmecken sehr gut. Stellt den restlichen Salat ganz nach Eurem eigenen Geschmack zusammen. Keimlinge oben darüberstreuen. Lasst es Euch schmecken.

Notizen

Unser Lieblingssalatdressing:
30ml Ölivenöl
30ml weißer Balsamico
30 ml Wasser
1 TL Honig
1 TL Senf
Salz und Pfeffer.
Schön cremig wird das Gemisch nur, wenn Ihr es mixt oder mit dem Pürierstab cremig rührt.
Keyword Salat
Tried this recipe?Let us know how it was!

Print Friendly, PDF & Email