Panade aus Cornflakes, glutenfrei

/Panade aus Cornflakes, glutenfrei

Wer glutenfrei essen muss, stößt ja immer wieder auf kleine Schwierigkeiten. Wie zum Beispiel Fischstäbchen. Fischstäbchen könnten so schön glutenfrei sein, wenn da nicht die Panade wäre. Die ist leider meistens mit Weizenstärke und glutenfreie Panade ist oft recht teuer. Also einfach selber machen: wir haben glutenfreie Panade aus Cornflakes gemacht und sind alle begeistert. Auch die, die Gluten essen dürften. Natürlich sind die Cornflakes auch glutenfrei, das versteht sich von selbst.

Die Cornflakes habe ich übrigens hier gekauft: Bei der Foodoase, der Online-Shop für Allergiker. Ihr könnt einfach den Allergiefilter benutzen.

Aber so eine schöne knusprige glutenfreie Panade aus Cornflakes haben wir wirklich selten gesehen. Und da kann man ja soviel panieren. Zum Beispiel Fisch oder Schnitzel oder auch einfach nur Gemüse. Schon mal panierten Blumenkohl probiert? Oder einen leckeren Wintersalat mit paniertem Gemüse. Das haben wir auch schon ausprobiert.

Und natürlich könnt Ihr im Geschmack noch variieren. Mal Parmesan dazugeben oder mal nicht. Mal Kräuter untermischen oder mal nicht. Mal gemahlene Haselnüsse untermischen und mal nicht. Da sind Euren Geschmäckern keine Grenzen gesetzt. Einfach das Grundrezept machen, in ein schönes Glas packen und dann je nach Rezept anwenden.

Was mögt Ihr am liebsten panieren? Ist da die glutenfreie Panade aus Cornflakes das Richtige für Euch? Lasst uns gerne einen Kommentar da!

Print Friendly, PDF & Email
Täglich neue Tipps? Folgt uns!
Follow by Email
Facebook
Facebook
Pinterest
Instagram
Rezept drucken
glutenfreie Panade aus Cornflakes
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Vorratsglas
Zutaten
Portionen
Vorratsglas
Zutaten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Die Hälfte der Cornflakes im Mixer schreddern, das wird fast so fein wie Mehl. Gewürze dazugeben und nochmal kurz den Mixer anmachen, dann verteilt es sich schön.
  2. Die andere Hälfte der Cornflakes in der Verpackung lassen, der Tüte im Karton und mit den Händen "kneten". Dabei zerbröseln die Cornflakes, werden aber nicht ganz klein. So gibt es den schönen Crunch. Wie fein Ihr es haben möchtet, ist Euch überlassen.
  3. Gemahlende und zerbröselte Cornflakes in ein schönes Glas geben und mischen. Jetzt habt Ihr immer praktische Panade daheim.
Rezept Hinweise

Aglutenfreie Panade aus Cornflakes schnabel-auf.deuf dem Bild seht Ihr zum Beispiel Karotten und Rosenkohl paniert. Dazu das Gemüse einfach dämpfen, dann bleiben die Vitamine erhalten. 15min reichen. Dann die 300g Gemüse in 2EL Rapsöl schwenken und mit 4 EL der Panade in einer Pfanne rösten. Aber das ganze Rezept gibt es auch bald bei uns!

Bei Fisch würde ich den Fisch erst in Mehl, dann in Ei und dann in der Panade wenden und in der Pfanne ausbacken.

Von |2020-06-07T13:26:02+02:00Januar 23rd, 2020|Allgemein, Geschenkideen, Grundrezepte, Hauptspeisen, Saras Artikel|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar