Spekulatiusgewürz

/Spekulatiusgewürz

Die Rezepte haben fast alle das Spekulatiusgewürz mit drin. Ich könnte es ja quasi auch inhalieren, so lecker finde ich es. Es sind alles Gewürze, die ich eh immer daheim habe. Aber auf die Idee, sie einfach mal zusammenzumischen – da komme ich auch nicht alleine drauf. Hab einfach mal im Supermarkt auf die Rückseite einer Mischung gesehen und dann fiel der Groschen. Gut Ding will eben Weile haben.

Der Vorteil ist, dass man selbst in den Mengen variieren kann. Wer etwas mehr Nelkengeschmack drin haben möchte, kann davon mehr reinpacken. Oder mehr Ingewer oder gar keinen. Seid selbst Herr über Euer eigenes Gewürz!

Spekulatiusgewürz schnabel-auf.de 2

Und damit kannst Du leckere Sachen backen. Zum Beispiel das Adventsbrot, oder Zimttaler.

Print Friendly, PDF & Email
Teile diesen Beitrag 🙂
Rezept drucken
Spekulatiusgewürz
Spekulatiusgewürz schnabel-auf.de
Vorbereitung 2 Minuten
Kochzeit 0 Minuten
Portionen
Gewürz
Zutaten
Vorbereitung 2 Minuten
Kochzeit 0 Minuten
Portionen
Gewürz
Zutaten
Spekulatiusgewürz schnabel-auf.de
Anleitungen
  1. alles mischen - fertig 🙂 Wer mag, kann noch Anis dazumischen.
Von | 2018-12-02T20:36:12+00:00 Dezember 2nd, 2018|Allgemein, Saras Artikel, Themenmonat Dezember|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar