Vitamin A schnabel-auf.de
  • Vitamin A für Kinder

  • Vorvitamin dazu: Beta-Carotin

  • Gehört zu den fettlöslichen Vitaminen

  • Vitamin A ist für gutes Sehen und gesunde Augen wichtig

  • Vitamin A kann überdosiert werden – aber nur wenn künstlich zugeführt wird

  • Zu wenig Vitamin A kann sich in Blutarmut zeigen

Vitamin B6 für Kinder und ihre Mütter

Vitamin B6 ist schon und auch während der Schwangerschaft wichtig und deshalb hat es auch für Kinder eine enorme Bedeutung. Wichtig ist, dass es nur zusammen mit den anderen B-Vitaminen wirklich gut arbeiten kann. Deshalb ist eine ausgewogene Ernährung so wichtig, da wir immer eine Vielzahl an Vitaminen und anderen Pflanzenwirkstoffen benötigen. Beim Vitamin B6 kann den sprichwörtlichen Zusammenhang zwischen Glück und Schaden sehr gut erkennen.

B6 fürs Glück

Vitamin B6 ist neben Vitamin C und Magnesium an der Bildung unseres als „Glückshormon“ bekannten Serotonins beteiligt. Das können wir natürlich alle gut brauchen, auch unsere Kinder. Aber die Bedeutung dieses Hormones geht weit über die Psyche hinaus.

Neue Forschungen zeigen, dass Serotonin speziell für die Entwicklung der Kinder sehr wichtig ist. Es ist beispielsweise für die Steuerung der Schilddrüse notwendig. Und die Schilddrüse wiederum wird für Wachstum um Entwicklung gebraucht.

Zudem ist Serotonin auch wichtig für die Funktion der Bauchspeicheldrüse, die ja unsere Nahrung verwertet. Und es ist an der Regulation von Hunger und Essen beteiligt. So hilft Serotonin, dass wir nicht übermäßig essen, also ist auch gegen Übergewicht gut.

Vitamin A schnabel-auf.de

Was Ihr unbedingt hiervon mitnehmen solltet

  • Vitamin A für Kinder ist ein äußerst wichtiger Vitalstoff, den Kinder für Entwicklung und Wachstum benötigen

  • Vitamin A kann überdosiert werden, allerdings nur bei langfristig sehr hohen Dosierungen und nicht in natürlichen Kombinationen

  • Carotinoide werden im Verhältnis 6:1 in Vitamin A umgewandelt, eine Überdosierung gibt es hier nicht

  • Vitamin A ist für gutes Sehen und gesunde Augen wichtig

  • Arbeiten am Computer, Fernsehen und Lesen auf weißem Papier erhöhen den Bedarf an Vitamin A

  • Lebensmittel mit einem nennenswerten Vitamin-A-Gehalt sind Innereien, Eier, Käse, Butter und Milch

  • Lebensmittel mit hohem Beta-Carotin-Gehalt sind Süßkartoffeln, Karotten, Melonen, Kürbis, Spinat, Grünkohl, Aprikosen, Tomaten

  • Carotinoide werden aus vielen Lebensmitteln in verarbeitetem Zustand (gekocht, püriert oder als Saft) besser aufgenommen

  • Ketchup gilt trotzdem nicht als Gemüse 😉

Print Friendly, PDF & Email
Täglich neue Tipps? Folgt uns!
Follow by Email
Facebook
Facebook
Pinterest
Instagram
Von |2019-09-27T11:48:46+02:00September 30th, 2019|Allgemein, Gut zu wissen, Harys Artikel, Vitamine für Kinder|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar