Vegane Carbonara mit Schwarzwurzel

/Vegane Carbonara mit Schwarzwurzel

Wenn man als Mami eins drauf haben sollte, dann sind es diverse Rezepte für Nudelsoßen 🙂 Denn auch wenn die Kinder immer und überall Tomatensoße essen könnten, so ein bißchen Abwechslung ist nicht schlecht. Doch wer nicht auf Sahnesoßen oder schwere Rezepte steht – der mag vielleicht die vegane Carbonara mit Gemüse – in diesem Fall Schwarzwurzel. Aber das Wintergemüse kannst Du mit allem ersetzen was Du magst und was nicht allzu flüssig wird.

Und mit schwer meine ich Soßen, die schwer im Magen liegen, was eine normale Carbonara auf jeden Fall tun würde. Und schwer im Sinne von kompliziert im Kochen. Ich mag Rezepte, die schnell sind und mit möglichst wenig Zutaten auskommen. Denn so bleibt mir mehr Zeit zum Spielen oder hihi Tischdecken und Küche aufräumen.

Und wie schon öfter betont, leben wir nicht vegan. Aber wir versuchen Milchprodukte, Fleisch und andere tierische Lebensmittel auch mal zu ersetzen und das klappt erstaunlich gut. Auch mit Kind.

Aber wir haben auch noch andere Nudelsoße im Angebot: zum Beispiel eine grüne Nudelsoße oder eine Soße aus Rote Beete.

 

Und wer mehr über das Gemüse Schwarzwurzel und seine gesunden Eigenschaften erfahren möchte, kann das hier nachlesen :-).

Print Friendly, PDF & Email
Teile diesen Beitrag 🙂
Rezept drucken
Vegane Carbonara mit Schwarzwurzel
Vegane Carbonara mit Schwarzwurzel schnabel-auf.de
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Familienmitglieder
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Familienmitglieder
Zutaten
Vegane Carbonara mit Schwarzwurzel schnabel-auf.de
Anleitungen
  1. Nudelwasser aufsetzen und anschließend die Nudeln nach Packungsangabe darin kochen. Alles andere passiert dann parallel dazu.
  2. Schwarzwurzel schälen, am besten unter kaltem fließendem Wasser, dann ist das nicht so klebrig. Anschließend in kleine mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Schalotten schälen und kleinhacken. Pfanne anschließend mit dem Kokosöl erhitzen und dann die Schalotten und die Schwarzwurzel-Würfel darin kurz bei hoher Hitze anbraten.
  4. Temperatur runterdrehen und Nussmilch, Hefeflocken, Gewürze dazugeben und etwas eindicken lassen. Wenn die Spaghetti fertig sind, dazugeben und gut vermengen. Auf die Teller und den Basilikum daraufgegen.
Rezept Hinweise

Anstelle von Schwarzwurzel kannst Du Pilze, Karotten oder Auberginen sehr gut für dieses Rezeot benutzen. Oder sogar von allem etwas. Und Profis benutzen natürlich das Kala Namak Salz. (Schwarzes Salz, das habe ich aber nicht daheim.)

Vegane Carbonara mit Schwarzwurzel schnabel-auf.de

Von |2019-04-14T15:25:20+02:00April 13th, 2019|Allgemein, Hauptspeisen, Saras Artikel|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar