Tajine – Gemüse süß-salzig

/Tajine – Gemüse süß-salzig

Die Schnabel-auf Damen besitzen nun eine Tajine 🙂 Also habt Ihr nun ein Tajine Rezept

Es ist aber gar nicht so einfach, sich selbst Rezepte auszudenken. Ich habe also einfach ein bißchen rumprobiert, mir Ideen aus dem Internet zusammengesucht und etwas experimentiert. Heraus kam dieses super leckere Tajine Rezept.

Und es wird noch ein Tajine Rezept nach dem anderen folgen – versprochen.

Alle natürlich etwas nordafrikanisch angehaucht, denn da kommt die Tajine schließlich her.

Ich habe hier orientalische Gewürze mit etwas Süße aus Orangen und Cranberries vereint. Mhmmmmmm lecker. Oder wie meine Tochter sagt: Gemüse mit Saft! Denn wenn Gemüse mit etwas Süße auf den Teller kommt, mögen es die Kinder eher. Ihre Geschmacksnerven sind einfach noch auf süß gepolt – aber das muss nicht immer mit Zucker und Süßigkeiten zu tun haben. Porboert einfach mal ein bißchen in der Küche herum, was da geeignet ist. Die Kinder werden es Euch danken und Ihr seid froh, wenn auch endlich die Karotte, der Kohlrabi oder die Erbse in den kleinen Schnabel wandert.

Print Friendly, PDF & Email
Täglich neue Tipps? Folgt uns!
Follow by Email
Facebook
Facebook
Pinterest
Instagram
Rezept drucken
Tajine - Gemüse süß-salzig
Tajine Gemüse süß salzig schnabel-auf.de
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 55 Minuten
Portionen
Familienmitglieder
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 55 Minuten
Portionen
Familienmitglieder
Zutaten
Tajine Gemüse süß salzig schnabel-auf.de
Anleitungen
  1. Backofen vorheizen auf 170 Grad Umluft.
  2. Als erstes ist das Gemüse dran. Zwiebel klein hacken. Paprika, Karotten, Zucchini und rote Beete in Streifen schneiden.
    Tajinebasische Ernährung schnabel-auf.de
  3. Koriander, Kreuzkümmel, Kurkuma und Zimt in 3 EL Rapsöl in der Tanjine bei mittlerere Hitze auf dem Herd dünsten bis sie duften.
  4. Dann das Gemüse dazu (außer die rote Beete) und 2 EL Rapsöl und in den Gewürzen wenden. Nochmal 4-5min dünsten. Knoblauch dazupressen.
    Tajine Gemüse süß salzig schnabel-auf.de 5
  5. Orangensaft und Salz dazu, einmal gut durchmischen. Tajine Deckel drauf, die kleine Einkerbung oben mit Wasser füllen und auf die unterste Schiene in den Ofen. Dort darf es nun 45 Minuten schmoren.
    Tajine Gemüse süß salzig schnabel-auf.de 6
  6. Damit es währenddessen nicht langweilig wird: bei der gewaschenen Minze die Blätter abzupfen, Cranberries und Nüsse abwiegen und alles zusammen "schreddern". Dazu hat jeder sein eigenes Helferlein. Im Zweifel tut es auch ein großes Messer und Du hackst es fein. Das kann dann direkt auf das fertige Gemüse gegeben oder als Topping auf dem Tisch angeboten werden.
Rezept Hinweise

Dazu passt Reis oder Quinoa. Aber auch Fleisch oder Fisch.

Tajine Gemüse süß salzig schnabel-auf.de 2

Und ja, es dauert ein bißchen. Ist dafür aber das perfekte Essen für Gäste, denn wenn es einmal im Ofen ist, dann braucht es nichts mehr und es kommt sicher gut an, die hübsche Tajine auf den Tisch zu stellen.

 

Von |2019-02-19T09:36:51+01:00Juli 29th, 2018|Allgemein, Hauptspeisen, Saras Artikel|2 Kommentare

2 Comments

  1. Jennifer 7. Januar 2019 um 18:59 Uhr - Antworten

    Und wann kommt dann sie rote Beete rein?

    • Sara Zeitlmann 18. Januar 2019 um 8:36 Uhr - Antworten

      Oh Du hast völlig Recht. Vergessen zu schreiben. Die Rote Beete füge ich hinzu, bevor die Tajine in den Ofen kommt. Wenn man sie schon in der Pfanne mit dabei hat und das Gemüse wendet, wird alles rot und es schaut nicht mehr so schön bunt aus. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar