Schokoladenkuchen mit Rote Beete

/Schokoladenkuchen mit Rote Beete

Auf diese Idee kam ich bei Pinterest, muss ich ehrlich zugeben. Und nachdem ich ja schon unsere Zucchinimuffins so sehr liebe, dachte ich ist es eine gute Idee rote Beete zu verstecken. Denn in meiner Familie, bin ich die Einzuge, die das mag. Und ja es war nicht so einfach ein neues Rezept zu kreieren, aber ich musste lange probieren bis es schmeckt. Denn das ursprüngliche Rezept (also was ich gesehen habe) ist mit Mehl und Zucker und das wollen wir doch bei Schnabel-auf.de nicht.

Aber so ganz ohne ging eben auch nicht. Ist ja schließlich doch ein süßer Kuchen trotz Gemüse. Unser Schokoladenkuchen mit Rote Beete ist also ohne raffinierten Zucker und ohne Gluten. Ich habe versucht auch fruktosefrei zu bleiben, aber das war leider nicht möglich. Ganz ohne Süße kommt dieser Kuchen nicht aus. Also habe ich mich für Datteln entschieden beziehungsweise für Dattelsirup ohne Zusatz von Zucker. Da müsst Ihr nämlich beim Kauf drauf achten, dass es ein Sirup ist ohne Zusätze. Sie passen sehr gut dazu und bringen die richtige Portion Süße in den Kuchen mit Rote Beete. Und ich denke mal, als fruktosearm darf man ihn trotzdem entscheiden. Nur halt nicht frei.

Diese extravagante Nachspeise ist nicht nur ein Schokoladenkuchen mit Rote Beete, sondern passt also gut zu einem Winterbrunch oder leckerem Sonntagsspezial. Und psssst, wer Rote Beete nicht mag – man kann es sogar verheimlich, dann man schmeckt sie nicht unbedingt raus. Ich nehme für dieses Rezeot vorgegarte Rote Beete, aber natürlich könnt Ihr auch eine frische Knolle nehmen und sie kochen, bevor Ihr sie mixt. Dann dauert das Rezept aber logischerweise nochmal 20min länger. Hauptsache Bio 🙂 Dann sind die ganzen wunderbaren Vitamine auch drin. Denn rote Beete gilt ja als wahres Superfood, vor allem wegen dem hohen Anteil an sekundären Pflanzenstoffen.

Hier noch andere Rezepte mit der Knolle: Rezeptsammlung.

 

Print Friendly, PDF & Email
Täglich neue Tipps? Folgt uns!
Follow by Email
Facebook
Facebook
Pinterest
Instagram
Rezept drucken
Schokoladenkuchen mit Rote Beete
Schokoladenkuchen mit rote Beete schnabel-auf.de
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Schokoladenkuchen mit rote Beete schnabel-auf.de
Anleitungen
  1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Wasser für das Wasserbad auf den Herd stellen, damit Ihr die Schokolade schmelzen könnt.
  2. Eier trennen und das Eiweiß steifschlagen und zur Seite stellen.
  3. Mandeln, Kartoffelstärke, Backpulver und Salz, Zimt sowie Nelkenpulver mischen. Schokolade überm Wasserbad schmelzen.
  4. Während die Schokolade schmilzt, die Rote Beete pürieren mit einem Mixer oder Pürierstab.
  5. Dann die Schokolade, Rote Beete, Eigelb mit der Dattelsüße mischen
  6. Das Ganze danach zur der Trockenmasse geben.
  7. Das Eiweiß unterheben und in eine ca. 24cm Form geben. (Auf dem Bild sind es nur 20cm, deshalb ist der Kuchen höher, aber kleiner)
  8. Für 30-35 min im Ofen auf mittlerer Schiene backen.
Rezept Hinweise

Schokoladenkuchen mit rote Beete schnabel-auf.de

Der Kuchen ist wirklich serh sehr lecker, aber die Rote Beete schmackt man raus. Wer die nicht mag, sollte auf diesen Kuchenverzichten und lieber unseren Bananen-Schokokuchen backen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar