Schichtjoghurt mit Chiasamen

/Schichtjoghurt mit Chiasamen

Schichtjoghurt schnabel-auf.de

Das ganze Internet tummelt sich ja mit wunderschönen Schichtjoghurts. Also dachten wir, wir können das doch auch. Ok, zugegeben – unser Foto ist noch nicht das Optimum. Aber habt Ihr eine Ahnung, wie schnell der Joghurt die Johannisbeeren überschwemmt und von ihnen nix mehr zu sehen ist? Und dann kommen die leckeren Grantapfel-Stücken und selbst der kleine Kleks obendrauf lässt wieder alles verschwinden. Da wir aber nichts verschwenden und wir ja wissen, dass er trotzdem lecker ist: hier unser Schnabel-auf Schichtjoghurt mit Chiasamen.

Es ist ein schönes Dessert, es ist ein tolles Früchstück, welches sich abends gut vorbereiten lässt. Nur in die Pausenbox würde ich es nicht packen, denn dann brauchst wirklich nimmer schichten ;-).

Geschmacklich hat der Joghurt etwas erfrischend saueres und ist trotzdem süß. Das liegt am (es folgt Werbung) Frusano-Johannisbeersirup. Er eignet sich nicht nur fruktosearme Getränke zu kreieren, sondern eben auch leckere Süßspeisen. Da ja meine Tochter aufpassen muss mit Fruktose (alles über diese Unverträglichkeit könnt Ihr hier nachlesen), ist es die perfekte Möglichkeit für mich, etwas Gesundes und Leckeres mit Obst für sie zu zaubern. Weiße Johannisbeeren und Granatapfel stehen beide auf der grünen “Das geht-Liste”, der Sirup eh und Joghurt macht alles Obst noch etwas mehr verträglich. Wer auf Fruktose nicht achten muss, kann den Sirup und das Obst natürlich beliebig ersetzen.

Das Rezept für den Schichtjoghurt mit Chiasamen ist genau für die Menge auf dem Bild: Eine Mama- und eine Kind-Portion. Und das war beides recht üppig :-).

 

Print Friendly, PDF & Email
Täglich neue Tipps? Folgt uns!
Follow by Email
Facebook
Facebook
Pinterest
Instagram
Rezept drucken
Schichtjoghurt mit Chiasamen
Schichtjoghurt schnabel-auf.de
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 6 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 6 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Schichtjoghurt schnabel-auf.de
Anleitungen
  1. Chiasamen, Wasser und Sirup miteinander vermischen und mind. 6 Stunden quellen lassen. Ich mache das gern im Kühlschrank über nachts und esse die Chiasamen dann zum Früchstück. Oder Ihr macht es morgens und habt dann ein tolles Dessert zum Mittagessen.
  2. Bevor Du anrichtest, nur die Johannisbeeren waschen, die Kerne aus dem Granatapfel lösen und alle Zutaten bereitstellen.
  3. Und dann muss nur noch geschichtet werden. Das dürft Ihr natürlich machen, wie Ihr möchtet. In unserem Fall haben wir erst die Chiasamen aufgeteilt. Dann die erste Schicht Frucht. Bei uns sind das die Johanissbeeren, auch wenn sie sich versteckt haben. Dann folgt eine Schicht Joghurt, die Granataofelkerne und nochmal Joghurt. Garnieren lässt es sich super mit Kakaonibs.
Rezept Hinweise

Und wie gesagt, lasst Euch von Eurem geshcmack inspirieren. Manche mögen Nüsse dazu oder Trauben, manche lieber Quark oder Eis usw. Habt Spaß am Schichten und dann beim Genießen.

Schichtjoghurt schnabel-auf.de

Von |2019-07-06T20:44:08+02:00Juli 7th, 2019|Allgemein, Nachspeisen, Saras Artikel, Süße Leckereien|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar