Quarktörtchen_schnabel-auf.de

Quarktörtchen_schnabel-auf.de

Quarktörtchen mit Beeren

Schauen sie nicht zuckersüß aus die Quarktörtchen? Sie sind viel leichter gemacht als gedacht. Ok, etwas Zeit braucht man schon für die Zubereitung. Sie müssen nämlich 3 Stunden kühlen im Kühlschrank und davor braucht man etwas Fingerspitzengefühl – aber es lohnt sich!

fruktosearm – glutenfrei – nussfrei

Zum Ende des Sommer wird es nochmal fruchtig mit den Quarktörtchen. Das Schöne ist, dass man diese herrliche Süßigkeit auch mit TK Beeren machen kann und dann ist es natürlich saisonunabhängig.

Und die Quarktörtchen machen sich übrigens auch hervorragend in der Lunchbox für Kindergarten, Schule oder Büro. Da werden die anderen aber neidisch sein 😉

Viel Spaß beim Nachmachen der Quarktörtchen. Das Rezept findet Ihr auch in Heft Nr. 17 bei meiner Rubrik “Glutenfree for kids”

Quarktörtchen_schnabel-auf.de

Low Carb Kuchen

Sara Zeitlmann
Ein Kuchen ohne Mehl, mit Mandeln, Skyr und vielen Beeren. In den Notizen findet Ihr wie immer Alternativen zu Zutaten und Machart.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 8 Kuchenstücke

Zutaten
  

  • 200 Gramm Magerquark
  • 150 Gramm Schmand
  • 80 Gramm Zucker Erythrit oder FI-Reissüße
  • 1/2 Stück Zitronen bzw. Saft dazu
  • 150 Gramm TK Beeren egal ob Himbeeren oder Blaubeeren
  • 2 TL Gelatine
  • 125 Gramm Butterkekse z.B. Hammermühle
  • 50 Gramm Butter
  • 1 EL Kakao wenn der Boden dunkel sein soll

Anleitungen
 

  • Kekse mahlen und mit flüssiger Butter und Kakao verrühren. In die jeweilige Form oder Förmchen drücken und in denKühlschrank stellen.
  • Beeren im Topf aufkochen und wieder abkühlen lassen und pürieren für eine schöne sämige Masse
  • Quark, Schmand, Zitronensaft, Zucker und Vanillepaste zu einer cremigen Masse verrühren.
  • In einem Topf die Milch mit einem TL Gelatine aufkochen. Parallel dazu in den Topf mit den pürierten Himbeeren auch einen TL Gelatine und beides aufkochen lassen und danach abkühlen. Es sollte aber noch warm sein, sonst geliert Euch die Masse schon.
  • Ein Schüsselchen bereitstellen. In das Milch-Gelatine-Gemisch 2-3 EL der Quarkmasse einrühren. Das gleiche beim Beerenrgemisch. Und dann in beide Töpfe jeweils die Hälfte der Quarkmasse geben. Gut verrühren.
  • Wer eine dritte Farben haben möchte, kann nun von beiden Töpfen je 1/3 wegnehmen und in das bereitgestellte Schüsselchen geben.
  • Förmchen aus dem Kühlschrank holen und dann befüllen. Für den Zebraeffekt immer nacheinander einen guten EL weiß, dann rosa, dann pink genau in die Mitte geben. Bei den Muffins hatte ich 2 Durchläufe der Farben.
  • Ab in den Kühlschrank und nach 3 Stundensind die Törtchen essbereit.

Notizen

Zugegeben etwas aufwendig, aber es lohnt sich. Und wem der Zebralook egal ist, kann sich Zeit sparen, in dem man die Quarkmasse komplett zu den Himbeeren gibt. Dann hat das ganze eine Farbe, schmeckt aber gleich lecker. Mit Heidelbeeren ist der Zebralook nochmal besser zu sehen 😉
Tried this recipe?Let us know how it was!

Fragen zum Rezept? Dann nutze die Kommentarfunktion. Andere Artikel findest Du hier.

  • Chronische Mandelentzündung schnabel-auf.de

    Chronische Mandelentzündung

    Warum die Mandeln einen großen Einfluss haben

  • gesund Grillen schnabel-auf.de

    Gesund grillen: Wir lieben es!

    Gesund Grillen kann so einfach sein. Probiert es mal aus.

  • Sonnencreme schnabel-auf.de

    Sonnencreme – wichtige Fakten Teil 2

    Ihr habt die ersten 5 Tipps und Facts von Doc Hary zum Thema Sonnencreme schon gelesen? Na dann kommen hier 5 weitere interessante Fakten: Fakt 6: Sonnencremes beschädigen den Autolack Fast jeden Sommer berichten [...]

  • Sonnencreme schnabel-auf.de

    Sonnencreme – 10 interessante Fakten

    Thema Sonnencreme. Ein leidiges Thema. Ist sie gut oder schlecht, welche ist gut oder schlecht? Wir haben 10 interessante Fakten für Euch zusammengetragen. Und weil es zu viel auf einmal wäre, haben wir den [...]

  • Sonnenschutz zum Essen schnabel-auf.de

    Sonnenschutz zum Essen – hm lecker!

    Leckerer Sonnenschutz zum Essen Ich glaube, die wenigsten Menschen machen sich eine Vorstellung davon, wie gewaltig die Effekte  von Vitalstoffen in unserem Essen sein können. Die heutige Lektion geht darum zu erkennen, dass saisonales Essen [...]

Du magst neben Quarktörtchen noch mehr Süßes? Na dann klick dich hier mal durch.

Print Friendly, PDF & Email