Heute gibt es Pizza! Da freut sich meine Tochter am allermeisten. Diesmal Pizza aus Hirse. Wieder eine tolle Alternative zur normalen Pizza. Dieses Rezept reiht sich ein neben Pizza mit Zucchiniboden, Pizza mit Blumenkohlboden oder Pizza mit Quinoaboden. Das ist nicht nur glutenfrei, sondern auch für alle anderen eine Geschmacksalternative.

Pizza mit Boden aus Hirse

Außerdem wurde dieses Rezept auch in der Zeitschrift Glutenfree Magazin abgedruckt, worauf wir natürlich besonders stolz sind.

Für das Glutenfree Magazin kreieren wir seit August 2018 für jede Ausgabe exklusiv zwei Rezepte und wir dürfen sie Euch ebenfalls zur Verfügung stellen. Freut Euch schon auf die nächsten 🙂

Hirse Pizza Glutenfree Magazin schnabel-auf.de (Kopie)

Pizza mit Boden aus Hirse

Gericht Hauptgerichte
Land & Region leichte Kost

Zutaten
  

  • 300 Gramm Hirse
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Pizzagewürz
  • 1 Dose gestückelte Tomaten oder Tomatensoße
  • 100 Gramm geriebenen Käse nach Wahl
  • 1 Belag nach Wahl

Anleitungen
 

  • Hirse waschen und mit 600ml Wasser und einem Esslöffel Brühe aufkochen und ca. 15min köcheln lassen, bis die Hirse komplett aufgequollen ist. Einen Esslöffel Pizzagewürz, ein bisschen Salz und Pfeffer dazugeben und den Knoblauch dazu pressen.
  • Den Teig mischen und etwas abkühlen lassen. Mit den Gewürzen bekommt der Teig eine italienische und würzige Note, da reicht auch Tomatensoße und Mozzarella als Belag völlig aus.
  • Nun auf ein Backblech geben (Backpapier darunter) und bei 200 Grad Umluft 5 Minuten vorbacken. Währenddessen kann man sich den Belag überlegen.
  • Wir haben nach der Tomatensoße und geriebenen Mozzarella Salami, Büffelmozzarella, grüne Paprika und dunkle Oliven gewählt. Aber das können die Kids gern selbst entscheiden.
  • Nach 5 Minuten das Blech aus dem Ofen nehmen, nach Lust und Laune belegen und dann nochmal für 15min bei selber Temperatur backen. Guten Appetit.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Print Friendly, PDF & Email