One Pot Pasta mit Mangold

/One Pot Pasta mit Mangold

Hmmm, ich liebe One Pot Gerichte. Sie sind einfach und schnell gezaubert, schmecken lecker und können dazu auch noch gesund sein. Heute haben wir Euch mal eine One Pot Pasta mit Mangold gekocht.

Mangold ist vom Frühjahr bis zum Herbst erhältlich und das Blattgemüse enthält viel Kalium, Natrium, Vitamin A, Vitamin C, Eisen und Magnesium. Also nicht nur sehr lecker, sondern auch noch gut für die Kinderbäuche.

Wir haben für dieses Rezept die Minimangold-Variante genommen, da die Stiele nicht so hart sind und er sich sehr gut in einem Pastagericht verarbeiten lässt. Red Chard kann man auch roh in einem Salat genießen.

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Teile diesen Beitrag 🙂
Rezept drucken
One Pot Pasta mit Mangold
one pot pasta mit mangold schnabel-auf
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Familienmitglieder
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Familienmitglieder
Zutaten
one pot pasta mit mangold schnabel-auf
Anleitungen
  1. Mangold waschenund halbiert die Tomaten. Dann schneidet Ihr die Zwiebel und drückt die Knoblauchzehe dazu.
  2. Nun kommt alles zusammen in einen weiten Topf und gießt die Gemüsebrühe dazu.
    one pot pasta mit mangold schnabel-auf
  3. Lasst es kurz aufkochen und ca. 10 Minuten weiterköcheln, bis die Flüssigkeit vollständig von den Nudeln aufgesaugt wurde.
  4. Lasst es Euch schmecken.
    one pot pasta mit mangold schnabel-auf
Rezept Hinweise

Wer Mangold nicht ganz so gern mag: Spinat ist eine gute Alternative, die auch sehr lecker dazu schmeckt.

Von | 2018-11-06T13:25:20+00:00 November 2nd, 2018|Allgemein, Aris Artikel, Hauptspeisen|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar