Kürbis-Waffeln mit Curry

/Kürbis-Waffeln mit Curry

Und Nummer zwei meiner Waffel-Serie 😉 Das ist wie ein Gummihammer bei Männern. Schon mal beobachtet? Schenkt Eurem Mann einen Gummihammer und er wird auf alles draufhauen, was vielleicht einen kleinen Klaps mit dem Gummihammer braucht. Wie ein neues Spielzeug. Mein neues Spielzeug ist also mein Waffeleisen und jetzt wird alles zu Waffeln, was ich sonst als “normales” Gericht gemacht hätte. Heute wollte ich zum Beispiel Kürbissuppe machen mit Kokosmilch und Curry. Was daraus geworden ist?

Kürbis-Waffel mit Currygeschmack und Feta 😉

Volllll lecker, was da nach 10 Minuten aus dem Waffeleisen kam. Nur so wirklich knusprig wurden sie nicht. Das macht der Waffel aber keinen Abbruch. Und meiner Tochter haben sie auch gut geschmeckt, einfach mit ein bißchen Frischkäse drauf und sie lernt gerade mit dem Messer umgehen. Da sind ja solche Waffeln das perfekte Versuchsobjekt. Nicht zu fest, man kann sie gut halten ohne gleich Schmierfingerchen zu haben und so ist das Abendessen gleich ein Lerntisch 😉

Hier geht es zur süßen Variante meiner Waffeln. Auch kein 0815-Rezept natürlich.

Print Friendly, PDF & Email
Täglich neue Tipps? Folgt uns!
Follow by Email
Facebook
Facebook
Pinterest
Instagram
Rezept drucken
Kürbis-Waffeln mit Curry
Kürbis Waffel schnabel-auf.de
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Waffeln
Zutaten
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Waffeln
Zutaten
Kürbis Waffel schnabel-auf.de
Anleitungen
  1. Hokkaido waschen und spalten und die Kerne entfernen. Die Schale beibt bei mir dran! Dann würfeln und im Topf 10min dampfgaren.
  2. Während den 10 Minuten mische ich Milch, Olivenöl und Gewürze im Mixer.
  3. Mehl und Backpulver mische ich in einer Rührschüssel.
  4. Nun den Kürbis kurz abkühlen lassen und in den Mixer geben. Ca. 3-5min zu einem sämigen Brei mixen. Diesen Brei dann in die Mehlmischung geben und mit dem Ei und dem Fetakäse zu einem Teig rühren.
    Kürbis Waffel schnabel-auf.de
  5. Waffeleisen kurz vorheizen und die ersten Waffeln können gebacken werde. Je nach Eisen und Temperatur dauert das ca. 10 Minuten
Von |2018-10-31T20:30:48+01:00Oktober 5th, 2018|Allgemein, Hauptspeisen, Saras Artikel|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar