Quark mit Leinöl nach Holger Stromberg

/Quark mit Leinöl nach Holger Stromberg
Täglich neue Tipps? Folgt uns!
Follow by Email
Facebook
Facebook
Pinterest
Instagram
Rezept drucken
Quark mit Leinöl nach Holger Stromberg
Leinöl Quark_Iss einfach gut schnabel-auf.de
Vorbereitung 15 Minuten
Portionen
Familienmitglieder
Zutaten
Vorbereitung 15 Minuten
Portionen
Familienmitglieder
Zutaten
Leinöl Quark_Iss einfach gut schnabel-auf.de
Anleitungen
  1. Quark, Joghurt, Leinöl und Blütenhonig in einer Schüssel cremig rühren und mit Zitronensaft abschmecken.
  2. Nüsse und Walnusskerne mit Samen in einer beschichteten Pfanne ohne Öl goldbraun rösten. Ein paar Walnüsse beiseitelegen.
  3. Die Blaubeeren in einem Sieb waschen und verlesen. In einer Schüssel mit dem Dicksaft vermengen und auf die Quarkmischung geben. Nüsse und Samen darauf verteilen.
  4. Mit Cranberrys und Walnüssen verzieren.
Von |2018-09-02T13:34:29+02:00Februar 1st, 2018|Allgemein, Stromberg, Süße Leckereien|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar