Hirse Käse Taler – ideal für die Brotzeitbox

/Hirse Käse Taler – ideal für die Brotzeitbox

Die kleinen Hirse Käse Taler sind sehr sehr lecker, können warm und kalt gegessen werden. Und sie sind glutenfrei 🙂

Sie sind so vielseitig verwendbar, dass sie gut als Beilage einer warmen Mahlzeit schmecken, ein leckerer Brotersatz sind und auch kalt in einer Brotzeitbox für den Kindergarten sehr gut aufgehoben sind. Kinder lieben diese Hirse Käse Taler. 🙂

Print Friendly, PDF & Email
Teile diesen Beitrag 🙂
Rezept drucken
Hirse Käse Taler
Hirse Käse Taler schnabel-auf
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Familienmitglieder
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Familienmitglieder
Zutaten
Hirse Käse Taler schnabel-auf
Anleitungen
  1. Zuerst koch die Hirse in der Gemüsebrühe bis die Brühe fast komplett aufgesogen ist, ca. 30 Minuten. Die gekochte Hirse dann abkühlen lassen und währenddessen die Möhre und die Käse fein reiben.
  2. Im Anschluss alle Zutaten vermengen und mit zwei Esslöffeln kleine Taler in die vorgeheizte Pfanne setzen und goldbraun anbraten.
    Hirse Käse Taler schnabel-auf
  3. Je nach Gericht könnt ihr die Taler abkühlen lassen oder warm servieren. Guten Apetit.
    Hirse Käse Taler schnabel-auf
Rezept Hinweise

Um die Taler glutenfrei zu bekommen, nehmt Hirse die ohne Spuren von Gluten gekennzeichnet ist.

Von |2019-05-04T14:34:03+02:00April 17th, 2018|Aris Artikel, Beilagen|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar