Gemüse-Bratlinge mit DIY-Ketchup

/Gemüse-Bratlinge mit DIY-Ketchup

Gemüse pur in Form von saftgen Bratlingen. Mit Dip als Hauptspeise, zum Fleisch oder Fisch als Beilage oder als Snack unterwegs.

Print Friendly, PDF & Email
Täglich neue Tipps? Folgt uns!
Follow by Email
Facebook
Facebook
Pinterest
Instagram
Rezept drucken
Gemüse-Bratlinge mit DIY-Ketchup
Hintergrund_GesundeKüche_hell
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Familienmitglieder
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Familienmitglieder
Zutaten
Hintergrund_GesundeKüche_hell
Anleitungen
  1. Gemüse ab in die Küchenmaschine und kleinraspeln. Ohne Küchenmaschine mit einer Reibe kleinraspeln (dauert dementsprechend länger).
  2. Zum Gemüse die Eier, die Flohsamenschalen und die Stärke geben und kräftig durchkneten. Würzen nach Belieben.
    Gemüse Bratlinge schnabel-auf
  3. In die vorgewärmte Pfanne geben und braten, bis die Bratlinge schön knusprig aussehen. Dauert ungefähr 5min pro Pratling, ich schaffe bei der Menge 4 in einer Pfanne und mache das ganze zweimal. Ergibt also 8 Bratlinge.
  4. Währenddessen einfach ein Löffel Joghurt mit 2 Löffel Tomatenmark, etwas Salz und einem Teelöffel Ahornsirup verrühren und fertig ist der passende Dip.
Rezept Hinweise

Und wenn was übrigbleibt: am nächsten Tag kalt mit in den Kindergarten geben oder selbst mit ins Büro nehmen. Ich habe daraus sogar schon mal ein Käsebrot gemacht 🙂

Käsebrot aus Gemüse

Von |2018-09-02T14:10:18+02:00Februar 17th, 2018|Allgemein, Beilagen, Hauptspeisen, Salzige Snacks, Saras Artikel|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar