Frusano Produkttest schnabel-auf.de
  • Infos zum Unternehmen Frusano und den Produkten

  • gegründet 2006

  • Eine Produktpalette extra für Menschen mit einer Fruktoseintoleranz

  • Bio-Zertifizierung

  • Alle Produkte haben kaum Fruktose, Zucker oder Sorbit

  • Nachhaltigkeit wird groß geschrieben – mehr seht Ihr hier

  • Onlineshop vorhanden

  • Die Seite www.frusano.de bietet Fakten und Wissenswertes für Betroffene

  • Außerdem bietet Frusano eigene Rezepte

Newsletter schnabel-auf.de

Newsletter

Du möchtest keine gesunde Rezepte für Kinder mehr verpassen? Keinen Tipp unausprobiert lassen?

Dann bestell doch einfach unseren kostenlosen Newsletter!

Wer an einer Nahrungsmittelunverträglichkeit leidet, weiß um die Schwierigkeiten beim Einkauf, bei der Zubereitung und bei der Auswahl der Zutaten. Deshalb hier ein Frusano Produkttest für alle, die wenig Fruktose, Sorbit oder Zucker zu sich nehmen müssen oder wollen www.frusano.de (Werbung).

Ich erzähle Euch im Folgenden sehr ehrlich, was ich von Frusano halte und wie es uns schmeckt.

Frusano Produkttest schnabel-auf.de

Also, bei mir ist es meine zum jetzigen Zeitpunkt (Sommer 2019) 4 1/2 jährige Tochter, die an einer Fruktosemalabsorption leidet. Mehr zu unserem Leidensweg könnt Ihr in diesem Artikel lesen: Fruktoseunverträglichkeit bei Kindern.

Das heißt, Säfte und sehr sehr viele Obstsorten sind für uns tabu bzw. werden nicht vertragen. Außerdem diese ganzen “zuckerfrei”-Produkte und vieles mehr. Natürlich ist Weglassen das Einfachste. Aber ab und zu braucht man einfach einen richtigen Ersatz. Zum Beispiel ein Lolli. Den gibt es bei uns nicht, außer man hat das richtige Ersatzprodukt.

Da ich selbst an Zöliakie leide, weiß ich sehr gut, wie es ist auf Ersatzprodukte zurückgreifen zu müssen. Die Auswahl ist klein und ganz ehrlich – gesund oder Bio ist Mangelware. Ein Haufen Zusätze, aber hauptsache glutenfrei. Und deshalb muss ich aus voller Überzeugung sagen: Danke, dass es Frusano gibt für alle, die Fruktose nicht vertragen. Denn das Unternehmen aus Gräfelfing ist bio-zertifiziert, was ich schon mal echt loben will. Und es achtet auf wenige Zutaten, alle so natürlich wie möglich.

Fruktoseunverträglichkeit schnabel-auf.de
Außerdem sind fast 80% aller Produkte auch nch glutenfrei, also 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Ich muss zugeben, so etwas gibt es bei uns normalerweise nicht. Aber ich habe den Aufstrich im Testpaket erhalten und deshalb darf auch meine Tochter mal einen Schoko-Aufstrich probieren. Lustigerweise gewinnt sie der Tatsache, Schokolade auf ein Brot zu schmieren, gar nicht so viel ab. Aber das hat nichts mit dem Geschmack zu tun, sie kennt es einfach nicht und ist ein Gewohnheitstier. Was der Bauer nicht kennt …. Aber ich kenn es hehe und ich liebe den Aufstrich. Und Psssst: am liebsten einmal mit dem Finger eingetunkt und dann langsam im Mund zergehen lassen. Ohne dass es jemand sieht versteht sich. Die Crunchy Cream ist relativ neu im Sortiment. Vegan, glutenfrei, ohne Laktose und was ich ganz toll finde: ohne Palmöl.

So zeigt das Unternehmen nicht nur seine Sicht auf Ernährungshilfe, sondern auch auf Umweltthemen. Wieviele Produkte im Biomarkt haben trotzdem Palmöl? Ich finde das mega schade. Umso mehr freue ich mich über jedes Produkt ohne Palmöl.

Frusano hat außerdem noch Marmeladen und andere Aufstriche im Sortiment. Denn das sind die Dinge, die Menschen nicht vertragen, wenn zuviel Fruktose im Spiel ist. Das Schwierige ist ja, das ganze trotzdem schmackhaft und bezahlbar hinzubekommen. Und das hat Frusano meiner Meinung nach geschafft – und das natürlich nicht nur bei Marmeladen. Chapeau!

Was ich außerdem hervorheben möchte, ist das große Angebot an Kinderprodukten. Erwachsene tun sich relativ leicht auf Süßigkeiten zu verzichten – oder anders ausgedrückt: Wir verstehen es besser als Kinder. Für Kinder ist das immer schwierig zu verzichten. während es die Freunde nicht müssen. Umso schöner, dass es die Ersatzprodukte gibt. Von Gummibärchen, über Lollis bis hin zu Keksen und Schokolade. Und Ketchup! Allein deshalb wird Frusano nie pleite gehen, soviel Ketchup, wie wir im Jahr verbrauchen :-). Es ist Bio, es hat wenig Zucker und schmeckt trotzdem nach ECHTEM Ketchup! Da kann ich mit meinen selbstgemachten leider nicht mithalten.

Frusano Produkttest schnabel-auf.de
Frusano Produkttest schnabel-auf.de

Hier möchte ich auf drei Produkte eingehen: Die Kekse, die weiße Schokolade und Gummibärchen. Das Thema Gummibärchen ist so ne Sache. Denn eigentlich sind normale Gummibärchen bei der Frutkoseunverträglichkeit ein NoGo. Auch die Fruchtsaftgummibärchen aus der Apotheke. Und meine Tochter mag ja nur die Bekannten, die alle froh machen. Ich muss zugeben, die Gummibärchen von Frusano haben eine andere Konsistenz und schmecken auch nicht so chemisch ;-). Ist wirklich so! Und damit hat sich meine Tochter ertsmal schwer getan. Aber dank meiner Konsequenz und der Gewohnheit sind sie jetzt eine willkommene Leckerei. Und nun sind die anderen gar nicht mehr so viel besser. Jede Umstellung braucht Zeit. Übrigens gibt es erfreulicherweise Varianten ohne Gelatine!

Die Kekse mit den trendigen Kakaonibs sind bei uns sehr beliebt. Die sind nicht glutenfrei, deshalb muss ich auf die Aussage meiner Tochter hören. Sie liebt die Kekse. Auch im Sommer ideal, weil die Kakaonibs nicht schmelzen und überhaupt ist Kakao soooo gesund. Es macht schon Sinn, dass dieser Trend zu uns geschwappt ist. Die Kakaopflanze hat so tolle viele sekundären Pflanzenstoffe und ist einfach 100 Prozent Kakao und nicht mit Zucker gemischte Schokolade.

Apropos Schokolade, die gibt es nämlich auch bei Frusano. Und zwar ist die auch noch ohne Gluten und Laktose. Da muss ich aber leider ganz ehrlich sagen: Meine Tochter akzeptiert sie nicht. Oder noch nicht. Sie mag den Malz-Geschmack darin nicht. Zugegebenermaßen ist der auch erstmal gewöhnungsbedürftig. Aber gerade in weißen Schokolade kein Problem – finde ich. Hihi, die habe ich schon leergefuttert.

Und wer von viel Milch auf “Kaffee schwarz” umsteigt, findet es auch erstmal …. so naja … und dann schmeckt irgendwann plötzlich die ursprüngliche Milch nicht mehr drin. Weil man sich eben daran gewöhnt hat. Alles eine Frage der Perspektive und der Gewöhnungszeit.

Fazit:

Eine tolle Sache, dass es Frusano gibt. Transparenz wird groß geschreiben und die Produkte haben alle gute Bio-Zutaten.

Das Sortiment wird immer mehr erweitert, was ich toll finde. Zu kaufen am Besten online, oder in den Regalen einer großer Drogeriemarktkette mit den zwei Buchstaben :-).

P.S.: Ich empfehle nur, was ich wirklich gut finde und wo ich voll dahinter stehen kann. Na klar ist es Werbung. Aber gute, weil ein gutes Produkt 😉

Meine Rezepte mit Frusano:

Puddingkuchen

Aprikosenkuchen

Und es gibt von Frusano zum Beispiel einen Getreidezucker, den könt Ihr 1:1 mit normalem Zucker ersetzen und so jedes beliebige Rezept für Euch passbar machen.

Das Gleiche gilt für die Getränkesirups. Ich liebe es, dass meine Tochter nicht mehr nur Wasser trinken muss, sondern auch mal ein Johannissirup-Wasser trinken kann.

Print Friendly, PDF & Email
Täglich neue Tipps? Folgt uns!
Follow by Email
Facebook
Facebook
Pinterest
Instagram

Hinterlassen Sie einen Kommentar