Dieses Rezept kann als Bowl mit Wildreis gegessen werden, eignet sich aber ebenso gut als Meal Prep. Alles zu einem Salat zusammengemixt, kann es auch in einer Brotzeitbox mitgenommen werden. Und es sind ganz viele super leckere Produkte von Byodo mit darin. So passt es natürlich gut zu unserer aktuellen Byodo Rezeptserie: Rezepte, die man gut vorbereiten  und mitnehmen kann. Zum Beispiel in einer Brotzeitbox. Wir haben Euch alle Zutaten von Byodo in der Zutatenliste verlinkt. Ihr könnt dort im Shop bestellen oder direkt bei Eurem Bio oder Supermarkt Eures Vertrauens.

Und diese Wildreis Bowl hat super viele tolle Zutaten:

  • Wildreis bringt Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe, hochwertige Kohlenhydrate, Fette und Aminosäuren mit.
  • Hühnchen gilt als Proteinlieferant.
  • Paprika bringt Vitamin C, Kalium, Zink und Calcium mit.
  • Dunkle Bohnen haben reichlich Antioxidatien im Gepäck.
  • Avocado hat die gesunden Fette dabei, nämlich die einfach ungesättigten Fettsäuren.
  • Tomaten-Gemüsemark ist die geballte Vitalstoffpower. Diesem Lebensmittel haben wir sogar einen ganzen Artikel gewidmet.

Bowl mit Wildreis klingt vielleicht etwas trendiger als es ist. Im Prinzip ist eine Bowl ja nichts anderes als eine hübsch angerichtete Schüssel mit separaten Zutaten. Es gibt zahllose Varianten dieser gesunden Leckerei. Und wir lieben Bowls herzhaft, saisonale Bowl-Kreationen oder süße Acai Bowls.

Wir haben auch noch ein paar andere Bowl Rezepte für Euch. Zum Beispiel die Indische Kohlsuppen Bowl oder die Buddha Bowl, die regelmäßig auf Saras Tisch landet. Aber jetzt erstmal zu unserem Byodo Wildreis Bowl Rezept. Viel Spaß beim Anrichten und Genießen.

Bowl mit Wildreis_byodo_schnabel-auf3
byodo banner
Bowl mit Wildreis_byodo_schnabel-auf3

Bowl mit Wildreis

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Brotzeit, Byodo, Fleischgerichte, Hauptgerichte, Sommergerichte
Land & Region vitaminreich
Portionen 3 Familienmitglieder

Zutaten
  

  • 150 Gramm Wildreis
  • 1 Stück Paprika
  • 2 Stück Hühnerbrust (Bio)
  • 2 EL Tomaten Gemüsemark von Byodo
  • 2 EL Bratöl da gibt es auch eins von Byodo
  • 1/2 Stück Avocado
  • ein Paar Knusperecken von Byodo als Croutons
  • 4 EL dunkle Bohnen
  • Gewürzsalz nach Geschmack
  • je 1 EL Cocktailsauce von Byodo
  • je 1 EL Chili Paprika Sauce von Byodo

Anleitungen
 

  • Zuerst den Wildreis kochen. Möglichst ein bisschen länger als es auf der Packung steht. Denn Wildreis ist ungeschält und ist sonst nicht so leicht zu beißen.
  • Hühnerbrust klein schneiden, mit Tomaten-Gemüsemark und Bratöl marinieren und ein wenig von dem Kräutersalz dazu geben und anbraten.
  • Paprika und Avocado in mundgerechte Stücke schneiden
  • Wenn der Reis fertig ist, den Reis, Paprika, Avocado und die Bohnen auf die Teller legen und mit der Cocktailsauce und/oder der Chilisauce und dem Hühnchen anrichten.
  • Zuletzt ein paar Knusperecken mit der Hand darüber zerkrümeln. Lasst es Euch schmecken.

Notizen

Diese Bowl
Keyword Brotbox, Reis Gerichte

Print Friendly, PDF & Email