Kürbismuffins
Portionen Vorbereitung
12Muffins 30Minuten
Kochzeit
35Minuten
Portionen Vorbereitung
12Muffins 30Minuten
Kochzeit
35Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Das aufwendigste ist den Hokkaido zu bearbeiten. Hier muss der Mann helfen, wenn er grad greifbar ist: Kürbis vierteln, mit einem Löffel die Kerne ausschaben und dann raspeln (Schale kann gerne drangelassen werden)
  3. Gerapselten Kürbis mit Kokosmilch, Reissirup, Nussmus, Limettensaft und Zimt im Mixer bei voller Stärke 3 Minuten zu einer dünnflussigen Creme verquirlen.
  4. Mehle, Backpulver und Kokosflocken vermischen und dann den Mixerinhalt dazugeben. zu einem homogenen Teig verrühren. Meine Tochter hat bei mir mitgebacken und deshlab kamen noch 50g Zartbitter-Schoko-Tropfen dazu. Geht aber auch wirklich ohne 😉
  5. Teig in 12 Muffunförmchen geben und für 35 Minuten in den vorgeheizten Ofen.
Print Friendly, PDF & Email
Täglich neue Tipps? Folgt uns!
Follow by Email
Facebook
Facebook
Pinterest
Instagram